[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Gewerbeverein Ehringshausen.

3. Glühweinfest am 12.12.2015 :

Aktuell

Der Gewerbe- und Verkehrsverein lädt zum 3. Mal zum „Glühweinfest am Reitzerplatz“ ein. Wie in den vorangegangen Jahren sind die Bürgerinnen und Bürger eingeladen in der Scheune des Seniorentreffs am Adam-Reutz-Platz in gemütlicher Atmosphäre bei Glühwein und Bratwurst zu verweilen.

„Das 1. Glühweinfest war noch eine reine Freiluftveranstaltung. Wir waren sehr witterungsabhängig, was uns im vergangenen Jahr beinahe zum Verhängnis wurde. Spontane Hilfe gab es 2014 von den Senioren in Ehringshausen. Sie stellten uns kurzerhand die Scheune des Seniorentreffs am zentral gelegenen Adam-Reutz-Platz zur Verfügung, die ein so schönes Ambiente bot, dass wir das Glühweinfest in diesem Jahr gerne wieder dort stattfinden lassen“, sagt der Vorsitzende des Gewerbe- und Verkehrsvereins Oliver Wild.
Motto der Veranstaltung ist: einen Abend bei Glühwein und Bratwurst, Musik, guter Laune und Gesprächen verbringen.
Wie in den Vorjahren erhalten die Besucher zu jedem Getränk ein Gratislos für die Verlosung einer Weihnachtsgans. Diese wird dann gegen 20:30 Uhr verlost.
Die Idee zum Glühweinfest entstand spontan. „Wollte man früher in der Adventszeit mal mit Freunden einen Abend bei Glühwein genießen, musste man nach Wetzlar oder Herborn fahren. Dort traf man dann zahlreiche Ehringshäuser, denen eine Alternative vor Ort fehlte.“, erzählt Oliver Wild über den Anfang. Inzwischen besteht die Möglichkeit hierzu an 3 Adventssamstagen am Adam-Reutz-Platz. Eröffnet wird der Reigen durch den Obst- und Gartenbauverein, der nach dem Schmücken des Brunnens am „Gaasemaad“ zum Glühwein am Adam-Reutz-Platz einlädt. Darauf folgend gibt es ein Weihnachtsliedersingen für Jedermann am 2. Adventssamstag, veranstaltet vom Gesangverein Ehringshausen. Den Abschluss am 3. Adventssamstag bildet das Glühweinfest. So schaffen es die Ortsvereine gemeinsam die Attraktivität des Ortsmittelpunktes in der Vorweihnachtszeit zu erhöhen und die Menschen zusammenzubringen.

 

- Zum Seitenanfang.